Barmenia private Krankenversicherung im Test

Wenn Sie eine private Krankenversicherung suchen, möchten Sie dabei die bestmögliche Absicherung für sich und Ihre Familie erhalten, auf die Sie im Notfall wirklich zählen können. Die private Krankenversicherung der Barmenia hat in mehreren Versicherungstests gut abgeschnitten und kann als ein Anbieter betrachtet werden, der dem Versicherungsnehmer ein zuverlässiges Leistungspaket anbietet.

Barmenia überzeugt im Test 2016 vom Handelsblatt

Wie gut die Barmenia ist, zeigt beispielsweise der Test des Handelsblattes in Zusammenarbeit mit der Ratingagentur Franke und Bornberg aus dem Mai 2016. Zwei Mal sahnt der Versicherer eine sehr gute Note ab, einmal eine gute und einmal eine befriedigende Bewertung. Hierbei wurden die Angebote der Versicherer in verschiedene Leistungsbereiche eingeteilt. Bietet der Tarif mindestens Erstattung bei Psychotherapie, von Krankenfahrstühlen, fürs Zweibettzimmer im Krankenhaus und bei Zahnersatz mindestens 60 Prozent, zählt er zur Kategorie Standardschutz.

Zahlt der Versicherer zusätzlich für Heilpraktiker, Einbettzimmer, Implantate und erstattet 80 Prozent und mehr für Zahnersatz, gehört er zu den Top-Tarifen. Sobald ein PKV-Tarif eine der Leistungen nicht bietet, ordnen ihn die Tester in die Kategorie Grundschutz. Hier holt sich Barmenia mit dem Tarif „einsA prima“ zusammen mit Debeka die meisten Punkte. Gleiches gilt für das Angebot „einsA prima+“ im Bereich Standardschutz. Hier teilt sich der Versicherer den Platz an der Spitze mit der Allianz. Beim Topschutz erzielt Barmenia im Test nur eine befriedigende Note („einsA expert+“). Das Angebot für Beamte („VB130U+1Z, VE50U“) wird mit gut bewertet.

Sie interessieren sich für eine private Krankenversicherung? Wir prüfen kostenlos und unverbindlich für Sie Tarife und helfen Ihnen ein optimales Angebot zu finden.

Füllen Sie hierzu einfach das Vergleichsformular aus:

PKV-Test der Stiftung Warentest für Barmenia

Beim private Krankenversicherung Test der Stiftung Warentest für die Finanztest-Ausgabe 5/2014 wurden Tarife für Beamte, Angestellte und Selbstständige überprüft. Die Barmenia war im Test in allen drei Kategorien vertreten – und erreichte jeweils nur ein befriedigendes Ergebnis. Dabei ist das Leistungsniveau in allen getesteten Tarifen der Barmenia sehr hoch. Allerdings müssen die Versicherten entsprechend hohe Prämien bezahlen. So muss der angestellte Musterkunde im Tarif EXP2 („einsA expert“) monatlich 573 Euro bezahlen. Der Testsieger verlangt bei gleicher Selbstbeteiligung hingegen nur 441 Euro – bietet dafür aber auch weniger Leistungen.

Aus diesem Grund wurde der PKV Test der Stiftung Warentest kritisiert, da nicht nur die Barmenia lediglich aufgrund des höheren Preises erheblich schlechter bewertet wurde und die besseren Leistungen kaum in die Bewertung eingegangen sind. Wenn Sie an einer privaten Krankenversicherung interessiert sind, sollten Sie den Test daher nur als Orientierung nehmen und selbst entscheiden, welchen Stellenwert Preis und Leistung einnehmen sollten.

Verschiedene Typen der Krankenversicherung bei der Barmenia

Bei der Barmenia gibt es verschiedene Leistungspakete, unter denen Sie sich den perfekten Schutz für die eigene Familie aussuchen können. Sie unterscheiden sich in Preis und Leistung, wie die folgende Aufzählung exemplarisch zeigt.
Das günstigste Angebot heißt „einsA prima“ und bietet beispielsweise 75 Prozent Kostenerstattung, wenn Versicherte direkt zu einem Facharzt gehen. Wird vorher der Hausarzt aufgesucht, zahlt der Versicherer 100 Prozent. Im Krankenhaus erstattet Barmenia die Kosten für ein Mehrbettzimmer, einen Anspruch auf eine Chefarztbehandlung gibt es nicht.

Bei „einsA prima+“ kommt der Versicherer unter anderem für ein Zweibettzimmer auf. Ambulante Behandlungen beim direkt aufgesuchten Facharzt werden zu 80 Prozent erstattet.

Bei „einsA primex“ ist es egal, ob Versicherte bei Beschwerden zunächst ihren Hausarzt oder gleich einen Fachmann aufsuchen. Barmenia zahlt zu 100 Prozent. Im Krankenhaus müssen Sie allerdings wieder mit einem Mehrbettzimmer vorliebnehmen.

„einsA expert“ verspricht Kunden eine Kostenerstattung von 85 Prozent bei Naturheilverfahren. Genauso viel zahlt der Versicherer für Zahnersatz, Psychotherapie, Brille und Kontaktlinsen sowie Heil- und Hilfsmittel.

Keine Einschränkungen gibt es bei „einsA expert+“. Nur bei Zahnersatz werden nicht die vollen, sondern 90 Prozent gezahlt. Das leistungsstarke Angebot ist das teuerste im Aufgebot von Barmenia. Bei einer Selbstbeteiligung von 600 Euro muss ein 33-jähriger Modellkunde rund 551 Euro im Monat zahlen beziehungsweise 275 Euro als Angestellter. Zum Vergleich: Der günstigste Tarif der Barmenia kostet monatlich rund 330 Euro (165 Euro für Angestellte).

Beitragsentwicklung bei der Barmenia Krankenversicherung

Die Beitragsanpassungen in der privaten Krankenversicherung hielten sich zuletzt in Grenzen. Im Jahr 2016 stiegen die Prämien jedoch wieder deutlicher um durchschnittlich 4,1 Prozent. Dies geht aus einer Analyse des Branchendienstes Map-Report hervor. Ob und wie stark die Barmenia dabei ihre Kosten verändert hat, lässt sich allerdings nicht sagen. Für 2017 hat der Versicherer für manche Tarife eine Beitragsgarantie für Neukunden ausgesprochen.

Barmenia ist mehr als nur eine Krankenversicherung

Die Barmenia gehört heute zu den größten Versicherungsgruppen in Deutschland. Die zukunftsorientierte Unternehmensführung hat den Versicherer in den letzten Jahren einen starken Zuwachs verzeichnen lassen. In unterschiedlichen Versicherungsvergleichen schneiden die verschiedenen Produkte der Barmenia oftmals hervorragend ab und sind auch bei den Kunden entsprechend beliebt.
Außer der Barmenia Krankenversicherung A.G. gehören auch die Barmenia Lebensversicherung A.G. und die Barmenia Allgemeine Versicherung A.G. zum Unternehmen. Somit kann man heute bei der Barmenia neben privaten Krankenversicherungen auch jede Art von Lebensversicherung sowie Sachversicherungen abschließen.

Unsere PKV-Experten helfen Ihnen gern!

„Wir helfe Ihnen bei der Suche nach Informationen zur PKV und unterstützen Sie, die für Sie beste Versicherung zu finden.

Ihren persönlichen Vergleich mit den meisten am Markt verfügbaren Anbietern erhalten Sie natürlich kostenlos und in der Regel innerhalb von 48 Stunden.“

Unsere Angebote für Sie:

Unverbindliche PKV Anfrage
kostenfrei, ungebunden und schnell!

Jetzt PKV anfragen

Sie wissen nicht weiter? Unsere unabhängigen Berater helfen Ihnen gerne weiter!

Zum Kontaktformular

Unser Angebot für Sie:

PKV Tarifrechner

Unverbindliche PKV Anfrage
kostenfrei, ungebunden und schnell!

Zur PKV Anfrage

PKV Formular

Sie wissen nicht weiter? Unsere unabhängigen Berater helfen Ihnen gerne weiter!

Zum PKV Formular