Startseite » Beste PKV » Gothaer Private Krankenversicherung

Gothaer Kranken­versicherung Vergleich und Test

Die Gothaer Versicherung bietet unterschiedliche Tarife für eine private Krankenvollversicherung an. Der Tarif MediStart ist ein günstiger Einsteigertarif, der mit verschiedenen Bausteinen individuell erweitert werden kann. MediVita ist ein Tarif mit einem umfassenden Versicherungsschutz, bei dem sich die einzelnen Leistungsbausteine flexibel miteinander kombiniert werden können. Beide Tarife werden als Basisschutz, Topschutz oder Optimalschutz angeboten. Dazu bietet Gothaer auch Beihilfetarife für Beamte an.

Gothaer PKV bei der Stiftung Warentest 2014

Der aktuellste private Krankenversicherung Test der Stiftung Warentest (Finanztest 5/2014) hat auch verschiedene Tarife der Gothaer überprüft. Leider konnten dabei nicht alle Angebote überzeugen. So fiel der Beihilfetarif für Beamte „BA 20E, BA 30“ mit einem „mangelhaft“ im Test durch. Auch kann „MediVita500, MediMPlus“ für Selbstständige nur eine befriedigende Bewertung erzielen. Dafür sind laut der Tester gutverdienende Arbeitnehmer gut bei der privaten Krankenversicherung der Gothaer aufgehoben. Bei ihnen wurde „MediVita500, MediMPlus“ mit der Gesamtnote 2,1 auf einen guten vierten Platz gekürt. Daran zeigt sich, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis für verschiedene Berufsgruppen bei einem Anbieter erheblich variieren kann. Deshalb sollten sich Interessierte nicht nur an der Stiftung Warentest orientieren.

Handelsblatt bescheinigt Gothaer sehr guten Grund- und Standardschutz

Auch beim großen PKV Test des Handelsblatts 2016 in Zusammenarbeit mit Franke & Bornberg sind die Ergebnisse für die Gothaer stark abhängig vom jeweiligen Tarif. In der Kategorie Grundschutz erzielt der Versicherer mit dem Tarif „MediVita, MediVita Z70, MediMPlus“ eine sehr gute Bewertung und gehört damit zu den empfehlenswerten Tarifen. Wer mehr von der Krankenversicherung will und einen Standardschutz abschließen möchte, der kann mit der Tarifkombination „MediVita, MediClinic2, MediVitaZ90, MediMPlus“ ebenfalls ein Angebot mit einer sehr guten Bewertung wählen. Noch gut schneidet der Topschutz „MediVita, MediClinic1, MediNaturaP, MediVita Z90“ ab. Der getestete Beihilfetarif kann allerdings auch im Test vom Handelsblatt nicht glänzen. Jedoch fällt die Bewertung mit einem „befriedigend“ weitaus besser aus als bei Stiftung Warentest.

 

Tarife der Gothaer im Überblick

Im Bereich der Krankenvollversicherungen bietet die Gothaer Tarife für Angestellte, Beamte und Selbstständige an. Bei MediVita handelt es sich um ein flexibles Baukastensystem, bei dem der Versicherte seine Leistungen individuell zusammenstellen kann. So gibt es beispielsweise den Zusatz MediClinic für eine wahlweise Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer mit Chefarztbehandlung. Bei Verzicht auf die Wahlleistungen zahlt die Gothaer als Ausgleich ein Krankenhaustagegeld. Auf Wunsch können Versicherungsnehmer zudem die Option MediNatura P für Behandlungen bei Heilpraktiker und Ärzten für Naturheilverfahren vereinbaren.
Der Tarif MediStart dient als Basistarif für einen günstigen Einstiegspreis. Die Leistungen entsprechen dabei weitestgehend denen der gesetzlichen Krankenversicherung. Auch dieser Tarif lässt sich durch verschiedene Bausteine noch zusätzlich erweitern.

Allgemeine Infos zur Gothaer Krankenversicherung

Seit 1936 bietet die Gothaer auch Krankenvollversicherungen an. Das Beitragsvolumen liegt bei den Krankenvollversicherungen bei rund 720 Millionen Euro. Damit gehört die Gothaer zu den 15 größten Krankenversicherern in Deutschland. Der gesamte Konzern nimmt pro Jahr rund 4,5 Milliarden Euro an Beiträgen ein. Die Angebote werden von der Gothaer über einen angestellten und selbstständigen Außendienst, über Makler sowie über den Direktvertrieb angeboten.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Angebote für Sie

PKV Tarifrechner

Sie benötigen eine Übersicht?

Nutzen Sie unseren Rechner!

Zum Tarifrechner

PKV Beratung

Sie wissen nicht weiter? Unsere unabhängigen

Berater helfen Ihnen gerne weiter!

Beratung anfordern